Gefüllte Paprikaschoten

2 Std 5 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschote rot 4 Stück
Mehl 160 Gramm
Hackfleisch gemischt 1000 Gramm
Ei 2 Stück
Zwiebel gewürfelt 2 Stück
Brühe 1 Liter
Wasser 1 Liter
Zucker 3 Prise
Tomatenmark 1 Teelöffel
Senf 2 Teelöffel
Butter 125 Gramm
Semmelbrösel 45 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

Zwiebeln würfeln. Hackfleisch mit den Eiern, Zwiebeln, Senf vermengen. Soviel Semmelbrösel zugeben, daß eine feste Masse entsteht (alternativ eingeweichtes Weißbrot). Fleischbrät mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun aus den Paprikaschoten die Strunke entfernen, die Schoten auswaschen. (Hinweis: Das Weiße innen drin sollte fast ganz weg sein, schmeckt nicht so prickelnd) Anschließend wird das Fleischbrät in die Paprika gefüllt. Hierbei gut stopfen. Nun ausreichend Butter im großen Topf zergehen lassen und das Mehl in die Butter einrühren. Topf vom Feuer nehmen und einen Schluck (!) Brühe in die Masse einrühren. Den Topf wieder zum Feuer geben und unter ständigem massivem Rühren einreduzieren lassen. Diesen Vorgang wiederholen, bis aus der Masse eine cremige Suppe geworden ist, dabei eventuell auf Leitungswasser zurückgreifen. Nun noch Tomatenmark, etwas Zucker und passierte Tomaten in die Sauce einrühren. Nun sollte der Topf etwa zu Dreiviertel gefüllt sein. Nun die bereits gefüllten Paprikaschoten beigeben und im geschlossen Topf bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten kochen lassen. Dazu passt am besten Reis, jedoch auch Kartoffelbrei oder Kartoffeln. Kinder freuen sich hier über Nudeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprikaschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprikaschoten“