Zitronen-Kuchen "Grüne Wiese"

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Blattspinat - gern auch tiefgefroren 100 g
Sonnenblumenöl 350 ml
Bio-Zitrone 1
weiße Schokolade 100 g
Eier - Gr. M 3
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Pck.
Mehl 300 g
Backpulver 1 Pck.
Fett und Mehl für die Form - Holzspieß - Napfkuchenform 2 l Inhalt etwas
Guss und Deko:
Puderzucker 250 g
Zitronensaft 5 EL
essbare Blüten - alternativ Blüten aus dem Deko-Regal der Backabteilung im Supermarkt div.

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Form fetten und mit Mehl ausstäuben. Wenn frischer Spinat verwendet wird, denselben putzen, waschen, gut abtopfen lassen und grob hacken. Spinat und Öl mit einem Stabmixer fein pürieren.

2.Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocken und die Schale abreiben. Zitrone auspressen. Dann Saft und Schale unter das Spinat-Ölgemisch rühren.

3.Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen.

4.Ofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen.

5.Eier, Zucker, Vanillezucker mit dem Schneebesen eines Handrührgeräts schaumg rühren. Mehl und Backpulver mischen und nun abwechselnd mit dem Spinat-Gemisch unter Rühren zur Eimasse geben und zu einem glatten Teig verrühren. Dann erst die geschmolzene Schokolade unterheben.

6.Teig in die Form geben und 1 Stunde backen. Ca. 10 Min. vor Ende der Backzeit mit dem Holzspieß eine Probe machen. Sollte noch Teig daran haften bleiben, die restlichen 10 Min. weiter backen. Bleibt der Spieß sauber, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Min. auskühlen lassen.

Guss:

7.Puderzucker mit dem Zitronensaft mittels Handrührgerät kräftig verrühren, sodass ein dicker, glatter Guss entsteht. Diesen ungleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und alles mit den Blüten verzieren.

8.Meine Blüten bestehen aus Esspapier, da ich keine Möglichkeit hatte, essbare zu bekommen.

9.Der leichte Grünton des Kuchens soll die Wiese sein..... Aber keine Angst, man schmeckt den Spinat nicht heraus. Er dient lediglich zur Farbgebung. Es ist ein sehr saftiger, zitroniger Kuchen, gebacken als Geburtstagsgeschenk.........bediene sich wer mag. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Kuchen "Grüne Wiese"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Kuchen "Grüne Wiese"“