Limonentarte mit Orangenfillini, explosives Mascarponeeis und marinierten Früchten

Rezept: Limonentarte mit Orangenfillini, explosives Mascarponeeis und marinierten Früchten
5
02:40
1
1488
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Limonentarte
20 Gramm
Butter
50 Gramm
Vollkornbutterkekse
10 Gramm
Zucker
5 Gramm
Mehl
2 Stück
Limonen
100 ml
Kondensmilch gezuckert
2 Stück
Eigelb
Sahne
Zucker
Orangen Fillini
200 ml
Orangensaft
20 ml
Orangenlikör
Zucker
2 Gramm
Gellan
1,5 Stück
Gelatineblatt
250 ml
Sahne
1 Stück
Vanilleschote
40 Gramm
Zucker
Mascarponeeis
150 Gramm
Mascarpone
100 Gramm
Sahne
1 Stück
Eigelb
10 ml
Rum
30 Gramm
Zucker
1 Liter
Stickstoff flüssig
Peta Zeta
Himbeeren tiefgefroren
Zuckerspiralen
10 Stück
Bonbons rot
Früchte
Orangenlikör
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
21,9 g
Fett
18,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Limonentarte mit Orangenfillini, explosives Mascarponeeis und marinierten Früchten

Creme brulee
Crema Catalana
Zartbitterschokoladen-Mousse
Creme brulee
Torten potpourri auf Erdbeerschaumeis

ZUBEREITUNG
Limonentarte mit Orangenfillini, explosives Mascarponeeis und marinierten Früchten

Limonentarte
1
Für den Boden die Butter zerlaufen lassen und die Kekse in einer Mulinette zerkleinern. Dann Zucker, Mehl und Butter zugeben und alles fein kuttern. Diese bröslige Masse in 5 kleine Silikonformen verteilen und mit Hilfe eines Löffels fest an Boden und Rand drücken.
2
Für die Füllung die Limonen waschen und trocken reiben. Mit Hilfe eines Hobels die Schale abreiben und zur Seite stellen. Die Limonen halbieren und auspressen. Wir benötigen 40 ml Saft. Limonensaft und Limonenschale mit der süßen Kondensmilch und den Eigelben verrühren. Die Masse in die Tarte Formen geben und im Ofen bei 100 ° Umluft ca. 8 - 10 Minuten backen. Die Masse sollte nicht bräunen sondern lediglich stocken. Die Tartes komplett auskühlen lassen und aus den Formen nehmen, dann mit geschlagener Sahne garnieren.
Orangenfillini
3
Orangensaft mit Orangenlikör und Zucker abschmecken, Gellan einrühren, aufkochen und in Fillini-Formen gießen. Sobald die Flüssigkeit abgekühlt und geliert ist, die Rohre aus den Silikonformen nehmen und die Innenstäbe entfernen. Die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Sahne, Mark der Vanilleschote und Zucker aufkochen und die Gelatine darin auflösen.
4
Diese Panna-Cotta-Masse soweit abkühlen lassen bis sie dickflüssig ist (damit sich die Vanillepunkte nicht mehr absetzen können)und in die Fillini Röhrchen gießen. Erst wenn die Masse nach ca. 2 Stunden ganz abgekühlt und geliert ist, die fertigen Fillini aus den Röhrchen schieben und zuschneiden.
Mascarponeeis
5
Mascarpone, Sahne, Eigelb, Rum und Zucker verrühren und in einen Sahnebläser füllen. Die Masse auf einen Löffel spritzen und im Stickstoffbad ca. 10 Sekunden lange schockgefrieren. Mit etwas Peta Zeta und den gefriergetrockneten Himbeerstückchen servieren.
Zuckerspiralen
6
Die Bonbons auspacken und auf einer Silikonmatte in der Mikrowelle auflösen (maximale Stufe, ca. 30 Sekunden). Durch ständiges hin und her bewegen mit der Silikonmatte die Zuckermasse (Achtung sehr heiß) gleichmäßig abkühlen lassen. Erst wenn die Masse ganz zähflüssig ist, sie mit Hilfe der Fillini Maker Stäbe oder eines runden Wetzstahls zu Spiralen aufdrehen.
7
Die Früchte nach Lust und Laune zuschneiden, mit Orangenlikör und Zucker marinieren und alles dekorativ anrichten.

KOMMENTARE
Limonentarte mit Orangenfillini, explosives Mascarponeeis und marinierten Früchten

Benutzerbild von ddv
   ddv
Leider zu weit, sonst würde ich zum esen kommen.

Um das Rezept "Limonentarte mit Orangenfillini, explosives Mascarponeeis und marinierten Früchten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung