Gebratene Leber auf Kartoffelrösti mit karamelisierter Apfelscheibe und Calvadossoße

50 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln vorwegend festkochen 2
Zwiebel 1
Ei 1
Apfel Boskop 1
Zucker 1,5 EL
Weißwein trocken 150 ml
Zitrone 1
Kalbsfond oder Geflügelfond 200 ml
Apfelsaft 4 EL
Calvados 30 cl
Butter eiskalt 3 EL
Leber a´ 80gr vom Schwein oder Kalb 2 Scheiben
Mehl etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, Waschen und auf der Gemüsereibe grob raspeln. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln, zu den Kartoffeln in eine Schüssel geben. Ein Ei drüber schlagen und vermengen. In Olivenöl 2 Kartofellrösti ausbacken.

2.In der Zwischenzeit: Apfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und darin die Apfelscheiben weich dünsten. Mit dem Wein abslöschen und einige Spritzer Zitrone beigeben.

3.Fond und Apfelsaft in einem Topf auf die Hälfte einreduzieren lassen. Leber mehlieren und in Olivenöl braten. Ggf. bei 100° im Ofen warm halten.

4.Für die Soße, die Butter dem Fond beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die kalte Butter einrühren und mit dem Stabmixer aufmixen. Das Kartoffelrösti anrichten, mit der Leber belegen, darüber die Apfelscheibe geben und mit der Soße beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Leber auf Kartoffelrösti mit karamelisierter Apfelscheibe und Calvadossoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Leber auf Kartoffelrösti mit karamelisierter Apfelscheibe und Calvadossoße“