Glutenfreie Apfelkekse

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
helles glutenfreies Mehl 200 Gramm
Buchweizenmehl 50 Gramm
Süßstoff 12 Milliliter
Sojala/ Margarine 100 Gramm
Eier 2 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Weinsteinbackpulver 1 Teelöffel
n.B. etwas Haferkleie etwas
Füllung
Äpfel 2 Stück
n. B. Zucker etwas
n. B. Zimt etwas

Zubereitung

Teig

1.Mehl, Süßstoff (Alternative dazu: 125g Zucker), Margarine, Eier, Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Nach Bedarf kann man zum Teig auch noch etwas Haferkleie dazu geben. Anschließend den Teig 30min im Kühlschrank ruhen lassen. Danach kann man die Masse auf einer melierten Unterlage 5-6mm dick ausrollen und Kekse ausstechen.

Füllung

2.Wer möchte, kann die Kekse auch noch mit Marmelade oder - so wie ich - mit selbstgemachtem Apfelmus füllen. Dazu habe ich zwei Äpfel in einem Topf weich gekocht, püriert und mit etwas Zimt und Zucker abgeschmeckt. Eine Kekshälfte wird dann mit etwa einem halben Teelöffel Marmelade/Apfelmus bestrichen, die andere darüber legen und die Ränder gut verschließen.

Backen

3.Den Backofen auf 200Grad vorheizen (Ober- & Unterhitze). Die Kekse brauchen etwa 15-20Minuten zum Backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Glutenfreie Apfelkekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glutenfreie Apfelkekse“