kleine Hackfleischrouladen mit Zwiebelsoße

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Brötchen alt 1 Stück
Ei 1 Stück
schwarzwälder Schinken 5 Scheiben
Gauda 200 gr.
Zwiebel gewürfelt und 550g für die Soße 2 mittelgrosse
Sahne 200 ml
Sahneschmelzkäse 2 EL
Brühe 500 ml
Reismehl etwas
Zucker 1 EL
Paprikapulver scharf etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chili etwas

Zubereitung

1.Brötchen in Wasser einweichen.

2.Hackfleisch mit Chili, Paprika rosenscharf, Salz und Pfeffer würzen.

3.Ei und Brötchen zugeben und gut vermengen.

4.Daraus nun 5 Platten formen, Schinken halbieren und auflegen.

5.Gauda ( 100gr. ) jeweils mittig auf jeder Roulade anordnen und dann zu Rouladen formen.

6.Diese in heißem Olivenöl von allen Seiten anbraten und in die Auflaufform legen.

7.Die Zwiebel in grobe Würfel schneiden und ebenfalls in Olivenöl glasig dünsten.

8.Mit Brühe ablöschen, die restlichen 100 gr. Käse und den Schmelzkäse darin schmelzen.

9.Sahne ein rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nebenbei Spätzle kochen.

10.Die Soße über die Rouladen geben und noch für ca. 15 Min. bei 180° Heißluft in den Ofen stellen.

11.Mit Reismehl binden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „kleine Hackfleischrouladen mit Zwiebelsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„kleine Hackfleischrouladen mit Zwiebelsoße“