Schoko-Kaffeetorte mit Mandeln

35 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Eier 4
Vanillezucker 30 g
Zucker 120 g
Mehl 50 g
Weinsteinbackpulver 1,5 TL
Zartbitterschokolade klein gehackt 100 g
Mandeln gehobelt 75 g
Amaretto alkoholfrei 1,5 EL
Mandeln gemahlen 150 g
Belag
starker Espresso kalt etwas
Sahne 600 g
Puderzucker 3 EL
Vanilleschote gemahlen etwas
Kuvertüre 75 g

Zubereitung

Teig

1.Eier schaumig schlagen und Zucker unterrühren. Danach Mehl und Backpulver einrühren, ebenso wie Mandeln (gehobelt und die gemahlenen), Schoki und den Amaretto (alkoholfrei von Bellini). Dann in eine gefettete und bemehlte Springform geben und 30-40 Minuten bei 180°C backen. Dann ganz auskühlen lassen.

Espresso

2.Den Espresso extrem stark machen, denn desto mehr Flüssigkeit, desto eher fließt euer Belag weg.

Belag

3.Eine dünne Schicht vom Kuchen abschneiden und in eine Schüssel krümeln. Dann die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf die Schnittfläche geben und kalt werden lassen.

4.Nun die Sahne schlagen bis sie steif ist (wer auf Nummer sicher gehen will, nimmt ein Päckchen Sahne-steif dabei). Dann den Espresso reintröpfeln, etwas Puderzucker reinsieben und unterrühren. Jetzt geht es nach Geschmack. Den Vorgang so oft wiederholen, bis die Sahne schön nach Kaffee schmeckt und gleichzeitig eine leichte Süße hat (nicht zuviel, weil der Boden schmeckt ja auch schon süß). Dann einen Tortenring um den Kuchen geben und die Sahne auf dem Kuchen verteilen. Anschließend die Tortenkrümel auf die Sahneoberfläche geben. Nun ab in den Kühlschrank, damit die Sahne noch fester wird. (am besten ein paar Stunden) Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Kaffeetorte mit Mandeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Kaffeetorte mit Mandeln“