Tomateneierauf Graubrot

Rezept: Tomateneierauf Graubrot
Graubrot unter Tomaten unter Käse unter Spiegelei mit Rucolaslatblätter
0
Graubrot unter Tomaten unter Käse unter Spiegelei mit Rucolaslatblätter
00:15
0
140
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Scheiben
Graubrot
2 Stk.
Fleischtomaten groß
Parmesan geraspelt handvoll
3 Stk.
Spiegeleier
Rucola handvoll
Pfeffer
Salz
2 Esslöffel
Majonaise
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Tomateneierauf Graubrot

Lachssandwich extra üppig
Sandwich mit Gyros

ZUBEREITUNG
Tomateneierauf Graubrot

1
Das Graubrot aneinander gelegt auf einem großen Teller anrichten je mit einem Löffel Majoaise (Lieblingsmajonaise eines jeden meine ist Miracel Whip) bestreichen
2
Tomaten in scheiben schneiden nicht zu dick und auf den Broten verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag kann dünnen Zwiebelringe noch drauflegen( Mein Mann ja ,ich nicht)
3
Parmesan hobeln (schöner ist es wenn er etwas gröber ist als gerieben.) ne handvoll auf den Tomaten verteilen.
4
Den Ruccola waschen und die Stiele abschneiden. Die Blätter nach Geschmack über die Brote verteilen.
5
Die Spiegeleier braten und mit salz und Pfeffer würzen. Als Deckel über die Brote geben. Ein tolles schnelles Gericht für den Abend

KOMMENTARE
Tomateneierauf Graubrot

Um das Rezept "Tomateneierauf Graubrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung