**Nusszopf**

2 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 g
Zucker 50 g
Salz 0,5 TL
Trockenhefe 1,5 Päckchen
Milch 250 g
Butter zimmerwarm 80 g
Ei 1
Füllung: etwas
Haselnüsse oder Walnüsse gemahlen 300 g
Milch 80 g
Vanillezucker 1 TL
Zimt gemahlen 0,5 TL
Ei 1
Rum 1 TL

Zubereitung

Milch, Butter, Zucker und Ei zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Mehl, Salz und Hefe vermischen und unterkneten bzw. unterrühren. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er seine Größe mindestens verdoppelt hat. Für die Füllung Milch, Zucker, Vanillezucker, Zimt und gemahlene Nüsse verrühren und anschließend Rum und Ei dazugeben. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen (wird sehr groß!), er darf nicht zu dick sein. Die Nussfüllung großzügig darauf verstreichen und den Teig von der langen Seite her aufrollen und auf ein Backblech legen. Mit einem Scharfen Messer die Rolle bis zur Mitte teilen und die beiden Stränge umeinander schlingen. Das Backblech drehen und dasselbe mit der anderen Seite tun. Den Ofen auf 180°C/Gas Stufe 3 vorheizen. Den Zopf mit Kondensmilch bestreichen (es geht auch Eigelb mit Milch vermischt) und ca. 30-45 min je nach Dicke des Zopfes backen. Hinweis: Sollte der Zopf zu lang für das Backblech sein, kann man auch einen Kranz oder zwei Zöpfe daraus machen! Tipp: Nach dem Backen kann der Zopf mit 2 EL Aprikosenmarmelade und 1 EL Wasser, die gemeinsam erwärmt wurden, bestrichen werden, damit er schön glänzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „**Nusszopf**“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„**Nusszopf**“