Zürcher Geschnetzeltes

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbschnitzel à 140 g 4
Schalotten 2
Champignons 400 g
neutrales Pflanzenfett 3 EL
Salz, Pfeffer etwas
Weißwein 100 ml
Brunch Adam - ersatzweise Brunch Paprika Peperoni 200 g
Petersilie 0,5 Bund
Muskatnuss, frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Kalbsschnitzel längs halbieren und quer in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und sehr fein hacken. Champignons putzen, mit Küchenpapier trocken abreiben und in Scheiben schneiden.

2.2 EL Öl in einer Schmorpfanne erhitzen. Das Fleisch darin bei starker Hitze unter gelegentlichem Wenden 4 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern, herausnehmen und zugedeckt warm halten.

3.Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Die Schalotten und Pilze darin bei starker Hitze 3 Minuten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen, 3 Minuten einkochen lassen. Das Fleisch wieder untermischen und Brunch Adam einrühren. einmal kurz aufkochen lassen und halb zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10 Minuten cremig einkochen lassen.

4.Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Das Geschnetzelte mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas Petersilie bestreuen.

Tipp:

5.Dazu schmecken Rösti nach Schweizer Art. Knackiger Kopfsalat und ein fruchtiger Weißwein komplettieren den Schnitzel-Evergreen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zürcher Geschnetzeltes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zürcher Geschnetzeltes“