Kaninchen a la Gioff

1 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen 1
Öl 4 EL
Pinienkerne 100 gr.
Knoblauchknolle 1
Rosinen 1 Tasse
Weinbrand 0,5 Tasse
Hühnerbrühe 1 Liter
Maismehl 1 EL
Zwiebeln 4
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
10,8 g

Zubereitung

Das Kaninchen in 8 Teile teilen, mit Pfeffer und Salz würzen, in Mehl wenden und auf kleiner Flamme in Olivenöl braten, dann in eine Kasserolle geben. Im verbleibenden Öl in der Pfanne, die Pinienkerne und die fein gehackten Zwiebeln rösten. Dann die ganze Knoblauchknolle hacken und zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rosinen, am Besten am Tag vorher eingeweicht in Weinbrand, und 1 Liter gute Hühnerbrühe dazugeben. Diese Mischung über die Kaninchenteile in die Kasserolle geben. Alles zusammen ca. ½ Stunde garen, mit etwas Maismehl binden und weitere 10 Minuten schwach köcheln lassen. Man kann zum Schluss, nach Wunsch, mit süßer Sahne verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchen a la Gioff“

Rezept bewerten:
4,43 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchen a la Gioff“