türkischer Zwiebackkuchen

4 Std 30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwieback 1 Packung
Zucker 3 Tassen
Wasser 0,5 Liter
Milch 3,5 % Fett 800 ml
Schlagsahne 800 ml
Vanillezucker 4 Päckchen
Speisestärke 3 EL
Mehl 2 EL
Kokosflocken zum bestreuen etwas
Sahnesteif 2 Päckchen

Zubereitung

1.EIne große Viereckige Form nehmen und mit Zwieback auslegen.

2.1 Liter Wasser zum kochen bringen. 3 Tassen Zucker dazugeben und alles aufkochen lassen. Den Zucker Sirup über den Zwieback gießen und alles gut ziehen lassen.

3.Creme: 800 ml Milch, 200 ml Schlagsahne, 1 Tasse Zucker und Vanillezucker aufkochen lassen. Speisestärke und Mehl in eine Tasse geben und etwas von der Milch-Sahne Mischung dazugeben und mit einem Schneebesen glassrühren. Nun zur Milch und Sahne geben, kräftig rühren und aufkochen. So lane köcheln bis es andickt. Nun über die Zwiebacke gießen. Abkühlen lassen.

4.600 ml Schlagsahne, Sahnesteif und Vanillzucker fest schlagen. Wenn die Creme auf den Zwiebacken soweit abgekühlt ist können Sie die Sahne darauf verteilen. Mit Kokosflocken bestreuen. Kalt stellen für ca. 4 Stunden und dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „türkischer Zwiebackkuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„türkischer Zwiebackkuchen“