Das Fladenbrot,der große Genuß

20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Fladenbrote 2
Sucuk 700 Gramm
Tomaten 700 Gramm
Zwiebeln frisch 2
Peperoni,mild 1 Glas
Getrocknete Tomaten in Öl 1 Glas
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 500 Gramm
Schafskäse 1000 Gramm
Knoblauch frisch 2 Zehen
Tomate al Gusto mit Kräutern 1 Päckchen
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl extra vergine 4 EL

Zubereitung

1.Die Zwiebeln und die getrockneten Tomaten fein würfeln.

2.Den Schafskäse,die Peperonis,wie Sucuk,Tomaten und die Paprika in ca 1 cm große Stücke würfeln.Das ganze mit den Zwiebeln und der getrockneten Tomate in einer Schüssel geben.

3.Den Knoblauch ganz fein schneiden und dazu geben oder über eine feine Reibe direkt dazu reiben

4.Jetzt gibt man das Öl dazu,vermengt das ganze gut und schmeckt alles mit Salz und Pfeffer ab.

5.Die Schüssel mit Frischhaltefolie oder Alufolie abdecken und im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

6.Nun müßte alles gut durchgezogen sein.Am besten die Masse nochmals gut durchrühren,die Fladenbrote aufschneiden und in 24 Stücke teilen.

7.Die Fladenbrotstücke dünn mit Tomate al Gusto bestreichen und mit der Masse belegen.

8.Die belegten Brotstücke im vorgeheizten Ofen,auf der mittleren Schiene,bei 175°C ca 10 - 15 min aufbacken

9.Wer es deftiger mag gibt noch ein paar Oliven dazu und wer als Veganer diesen Genuß teilen möchte,läßt einfach die Sucuk weg.

10.Ob mit oder ohne Sucuk,ob mit oder ohne Oliven,es schmeckt einfach klasse!

Tip :

11.Wer noch etwas von der Masse übrigbehalten sollte,kann diese auch ohne weiteres als Salat servieren.Das schmeckt auch ohne aufgebacken zu werden!

12.Jetzt kann ich nur noch viel Spaß beim nach machen wünchen und einen guten Apetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Das Fladenbrot,der große Genuß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Das Fladenbrot,der große Genuß“