Pizzabrötchen mit Käsehaube

1 Std 10 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 300 Gramm
Wasser warm 150 ml
Hefe frisch 1 Stk.
Mozarella 50 Gramm
Olivenöl extra vergine 4 EL
Zucker 1 Prise
Salz 2 Prise
Basilikum getrocknet 1 TL
Majoran getrocknet 0,5 TL

Zubereitung

1.Als erstes 300 Gramm Mehl abwiegen und in eine große Schüssel geben... Dann Zucker, Salz und die getrockneten Kräuter dazu geben und leicht durchmengen.

2.In einer kleinen Schüssel die frische Hefe mit 150 ml warmen Wasser vermengen und ca. 3 Minuten mit einer Gabel verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Dann die 4 Esslöffel Olivenöl dazugeben und nochmals verrühren.

3.In das Mehl eine kleine Mulde formen und die Wasser - Hefe Mischung dazu geben. Das ganze mit den Händen für ca. 5 Minuten zu einem Teig kneten. Dann den Teig in 6 gleichgrosse Portionen zerteilen und auf einem Küchenbrett abgedeckt für ca. 40 Minuten aufgehen lassen.

4.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die 6 Rohlinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech platzieren und mit dem geriebenen Mozarella bestreuen. Für ca. 12 - 15 Minuten im Ofen backen lassen und danach für ca. 30 Minuten ruhen lassen.

5.Das Pizzabrot kann so gegessen werden oder nach belieben auch mit herzhaften Dingen belegt werden...

6.Ich wünsche einen guten Appetit... :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzabrötchen mit Käsehaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzabrötchen mit Käsehaube“