Löffel-Apero

Rezept: Löffel-Apero
tolle idee - ebenfalls mit WOW-Effekt....
23
tolle idee - ebenfalls mit WOW-Effekt....
01:00
15
10628
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Rolle
Blätterteigstangen
Öl
Avocado - Füllung
0,5
Avocado frisch
Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Lachs-Tatar
2 Scheiben
Lachs geräuchert
Zitronensaft
2 EL
Meerrettich-Frischkäse
Zitronen-Pfeffer
Crevetten
50 g
Crevetten
1 EL
Mayonnaise
1 EL
Saure Sahne
Dill gehackt
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1168 (279)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
25,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Löffel-Apero

Karotten-Ingwer-Suppe mit Ziegenkäse Katerina Jacob

ZUBEREITUNG
Löffel-Apero

1
Den Teig ausrollen, Löffelrücken auf den Teig legen und rundum ausschneiden. Löffelrücken einfetten, Teig darauf legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Avocado
2
Avocadofleisch mit Zitronensaft pürieren, abschmecken
Lachs
3
Lachs in ganz feine Würfelchen schneiden, mit den restlichen Zutaten mischen
Crevetten
4
Crevette mit den Zutaten mischen, abschmecken
5
Die Blätterteiglöffel auf Teller legen, mit je einer Füllung belegen und servieren.
Tipp:
6
Die Löffel können gut einen Tag im Voraus zubereitet werden, sollten jedoch erst kurz vor dem servieren belegt werden.

KOMMENTARE
Löffel-Apero

   peti
Super, es sind doch oftmals die einfachsten Dinge die einen begeistern können.Lg peti
Benutzerbild von micha30
   micha30
schöne Idee
Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Schöne Idee.
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
ganz toll gemacht.. 5 ✰✰✰✰✰ und LG Annett
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Super! ....und bestimmt eine brenzlige Angelegenheit mit den feinen Stielchen..... Soll ich dir mal was verraten..... unter uns.... komm mal näher... flüster: ich hab die an Sylvester gemacht.... aber.... schäm.... mit fertiggekauften Löffelchen.... psssst.

Um das Rezept "Löffel-Apero" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung