Parmesansüppchen mit Pesto>>

Rezept: Parmesansüppchen mit Pesto>>
00:30
18
375
5
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
3
Schalotten
150 g
Parmesan im Stück
150 ml
Weißwein trocken
500 ml
Sahne
2 Stk.
Geflügel-Würz-Bouillon von Maggi für á 500 ml oder anderes Konzentrat
100 g
Schmelzkäse
2
Eigelb
50 g
Butter
Dill frisch
Party-Garnelen gekocht
Fischfond
4 TL
Pesto grün
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1209 (289)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
28,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Parmesansüppchen mit Pesto>>

ZUBEREITUNG
Parmesansüppchen mit Pesto>>

1
Vorbemerkung: Waren letztens Essen und auf der Karte stand dieses Süppchen. Also probiert und begeistert. Frage? Wie könnte es gekocht werden? Waren mit dem Resultat sehr zufrieden.
2
Schalotten putzen und klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig andünsten. Mit dem Wein ablöschen. Nun das Bouillon-Konzentrat dazu geben und mit der Sahne auffüllen. Alles gut durchhitzen. Den frisch geriebenen Parmesan und den Schmelzkäse hinein geben und auflösen lassen.
3
Wenn alles gut gelöst ist die Suppe mit den Eigelb legieren. Nun alles duch ein Sieb passieren. Fischfond erhitzen und pro Person 3-4 Party-Garnelen im Fond erhitzen.
4
Garnelen auf die Teller verteilen, mit Suppe auffüllen. Einen TL Pesto in die Mitte geben und mit einem Dill-Fähnchen garnieren. GUTEN APPETIT!

KOMMENTARE
Parmesansüppchen mit Pesto>>

Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
ein köstliches Süppchen.. 5 ✰✰✰✰✰ und LG Annett
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
wow - sehr lecker - lg biggi
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Eine ganz feine Suppe, 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Ein Traumsüppchen ! Dafür gebe ich sehr gerne 5 Sterne ... GLG Gabi
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
Sehr schöne Idee .....leckere 5 ° LG Diana

Um das Rezept "Parmesansüppchen mit Pesto>>" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.