"Peperoni-Eggs"

1 Std 15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Peperoni klein 4 Stück
Cheddar 1 Stück
Bacon 4 Streifen
Salz, Pfeffer, Petersilie, Paprikapulver, Knoblauchpulver 1 Prise

Zubereitung

1.Als erstes wird das Hack mit den Gewürzen vermengt. Dabei darauf achten, dass es nicht zu pikant abgeschmeckt wird.

2.Im nächsten Schritt werden die Peperonis geköpft. Der Cheddar in passende Stücke geschnitten und die Peperonis damit gefüllt. (schön reinpressen)

3.Dann werden die gefüllten Peperonis mit Hack umhüllt. Sie werden etwa eine Ei-form bekommen, daher der Name. (Manchmal wälze ich die Eier dann noch in Paniermehl, muss man aber nicht)

4.Im letzten Schritt wird der Bacon um das "Ei" gewickelt. Das Ganze kommt dann in den Kugelgrill. Ein Indirektes Setup bei ca. 170- 190 Grad bis zum gewünschten Garungszustand. Wer kein Thermometer zur Hilfe hat lässt Sie drauf bis Sie schön braun sind und der Käse langsam anfängt auszulaufen. Wer es mag kann während der ersten 15 Minuten noch Räucherspähne auf die Glut tun, das gibt noch einen besonderen Geschmack. bei unseren Grillfesten sind die Peperoni-Eggs mitlerweile ein fester Bestandteil geworden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Peperoni-Eggs"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Peperoni-Eggs"“