Hähnchenfleisch süß-sauer

1 Std leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 600 g
Speisestärke 2 EL
Reiswein 2 EL
Eiweiß 1
Salz 1 Prise
Sonnenblumenöl zum Frittieren 500 ml
Paprika rot 2
Zwiebeln 2
Tomaten 3
Knoblauchzehen 2
Ingwer 1 cm
Ananas in Stücken 260 g
Sojasoße dunkel 2 EL
Reisessig 2 EL
Tomatenketchup 2 EL
brauner Zucker 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrust trocken tupfen und in 1 cm große Würfel schneiden. Speisestärke, Reiswein, Eiweiß und Salz verquirlen. Über das Fleisch gießen. Gut mischen und 30 Minuten kühl stellen.

2.Paprikaschoten waschen, halbieren und entkernen. Die Hälften in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen, halbieren, entkernen und achteln. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in schmale Spalten schneiden, den Ingwer und den Knoblauch fein hacken. Die Ananasstücke abtropfen lassen und dabei 125 ml Saft auffangen.

3.Den Ananassaft mit Zucker, Essig, Sojasauce und Ketchup verquirlen.

4.Das Öl zum Frittieren im Wok erhitzen. Die Fleischwürfel darin portionsweise 3 Minuten ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im vorgeheizten Backofen (Mitte, 80°C) warm stellen.

5.Das Öl bis auf 2 EL abgießen. Die Zwiebeln und Paprika darin 2 Min. braten. Tomaten, Ingwer und Knoblauch zugeben und 1 Minute mitbraten. Die Würzsauce angießen. Aufkochen und 2 Minuten sanft kochen lassen. Die Ananas und das Fleisch unterheben und 2 Min. mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Dazu schmeckt Basmati-Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfleisch süß-sauer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfleisch süß-sauer“