Gerichte aus der Kindheit : Kakao und Salzbrötchen

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Milch 300 ml
Kakaopulver schwach entölt 1 EßL
Zucker 1 EßL
Brötchen 2 Stück
Butter etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Die Milch in einem Topf zum kochen bringen, Kakaopulver in etwas Milch einrühren und unter die kochende Milch rühren. Den Zucker dazu und den Kakao einmal kurz aufkochen lassen.Aufpassen, denn es setzt doch recht schnell unten am Topf an. Den Kakao ausschalten und in eine große Tasse füllen.

2.Die Brötchen aufschneiden (wenn es nicht ganz frische Brötchen sind einfach noch eimal aufbacken) und mit der Butter bestreichen, etwas Salz drauf streuen und schließen.

3.In meiner Kindheit haben wir das sehr oft gegessen und einige erinnern sich vielleicht an solchen Dinge. Das gab es zum Abendbrot und ich esse es heute noch ab und an gern ;-) Die Salzbrötchen wurden ganz platt gedrückt und in den Kakao eingetunkt ;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Gerichte aus der Kindheit : Kakao und Salzbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gerichte aus der Kindheit : Kakao und Salzbrötchen“