Jakobsmuscheln mit getrüffeltem Kartoffelstampf

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffelstampf
Kartoffeln mehlig 1 kg
Salz 1 Prise
Milch 200 ml
Trüffelbutter 1 TL
Sommertrüffel 1 Stück
Muscheln
Jakobsmuscheln ausgelöst 15 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Mehl 1 TL
Pflanzenöl 4 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
418 (100)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
13,3 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

Kartoffelstampf

1.Die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Mit gesalzenem Wasser 20 Minuten weich garen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

2.Die Milch erhitzen und mit der Trüffelbutter zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken.

Jakobsmuscheln

3.Die Jakobsmuscheln mit kaltem Wasser abspülen und gut abtupfen. Mit etwas Salz und ggf. Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.

4.Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln insgesamt 3 Minuten lang bei mittlerer bis hoher Hitze braten, nach 1 1/2 Minuten wenden. Sie müssen außen gut versiegelt und innen noch glasig sein. Die Muscheln mit dem Kartoffelstampf servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuscheln mit getrüffeltem Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuscheln mit getrüffeltem Kartoffelstampf“