Haselnusshalbgefrohrenes

4 Std 20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eigelb 2
Ei 1
Staubzucker 60 gr.
Vanillezucker 1 Tl
Haselnusslikör oder Ruhm 1 El
Haselnüsse geröstet 60 gr.
Sahne geschlagen 300 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1796 (429)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
21,2 g
Fett
37,2 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Haselnüsse beiseite stellen und auskühlen lassen. Wasser erhitzen für das Wasserbad Sahne schlagen

jetzt wird`s süß

2.Ei, Eigelb, Zucker und Vanillezucker in einer Stahlschüssel auf dem 80° heißen Wasserbad schaumig schlagen und anschließend sofort kalt schlagen. Die erkalteten Haselnüsse und die geschlagenen Sahne vorsichtig unterheben. Die Masse in die mit Klarsichtfolie ausgelegt Form geben, abdecken und für mind. 4 Stunden in das Gefrierfach.

Wichtig

3.Die Haselnüsse dürfen auf keinen Fall noch warm sein, sonst rinnt die Eimasse wieder in sich zusammen und setzt sich dann am Boden ab. Sieht dann nicht so toll aus, ist mir leider schon mal passiert ... !

Variante

4.Anstelle von Haselnüssen können auch Walnüsse, Pistazien, ... verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnusshalbgefrohrenes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnusshalbgefrohrenes“