Überbackene Tomaten

1 Std leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sahnequark 500 g
Eier 3
Weißwein , Tasse 0,25
Mehl 65 g
Gouda 150 g
gekochten Schinken 100 g
große Zwiebel 1
Tomaten oder weniger 6
Petersilie oder Schnittlauch etwas
Salz, Pfeffer, Muskat, Margarine etwas

Zubereitung

1.Zuerst werden Quark, Eigelb und die 1/4 Tasse Weißwein gut verrührt. Anschließend gibt man das Mehl und 100g Reibekäse dazu (muß nicht unbedingt Gouda sein). Das Ganze wird nun mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt.

2.Der gekochte Schinken ( in Streifen geschnitten) und die feingehackte Zwiebel werden in etwas Butter oder Margarine goldgelb angeröstet. Ausgekühlt wird es dann unter die Quarkmasse gemischt.

3.Man gibt diese Masse nun in eine gefettete, flache Auflaufform, aber behält ca 8 EL davon zurück. Die Tomaten werden halbiert, mit Salz und Pfeffer gewürzt und kommen dann mit der Schnittfläche nach oben in die Form auf die Quarkmasse.

4.Jetzt gibt man ca. 1EL der zurückbehaltenen Masse auf die jeweilige Mitte der Tomaten und bestraut das Ganze mit dem restlichen Reibekäse.

5.Bei Mittelhitze wird der Auflauf nun etwa 30 Minuten goldgelb gebacken ,anschließend mit den gehackten Kräutern bestreut und sofort serviert. Das hatten wir heute zu Mittag , sogar meine Tochter fand´s lecker, lach, Ihr vielleicht auch ? Guten Appetit und GGLG Gänseblümchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Tomaten“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Tomaten“