Salbeihonig als Hustensaft

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Blütenhonig 500 gr.
Salbei Blätter 18
Rosmarin 1 Zweig
Zitrone unbehandelt 1
Zimtstange 1
Gewürznelken 6

Zubereitung

1.die zitrone waschen und mit dem sparschäler die schale dünn- ohne das weiße -abschälen - dann den saft auspressen - gut mit dem honig verrühren - dann die zitronenschale in streifchen-die salbeiblätter und die gewürze zugeben - es muss alles mit honig bedeckt sein - nach 4-6 wochen kann der hustensaft verwendet werden -

2.der salbeihonig hilft sehr gut bei husten und bei halsschmerzen - man lässt bei bedarf mehrmals täglich einen teelöffel voll im mund zergehen bevor man ihn schluckt - kann auch zum aromatisiren von joghurt verwendet werden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salbeihonig als Hustensaft“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salbeihonig als Hustensaft“