Bruscetta mit Büffelmozzarella

10 Std 45 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Brot
Mehl 500 g
Wasser eiskalt 300 ml
Salz 1,5 TL
Hefe 10,5 g
Zucker 1 Prise
Belga
Strauchtomaten 6 Stück
Stangensellerie 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Meersalz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Büffelmozzarella 5 Stück
Basilikum 1 Bund

Zubereitung

1.Für das Brot alle Zutaten verkneten - der Vorgang sollte ca. 5 Minuten dauern. Den Teig in ein ausreichend großes und bemehlte rundes Gefäß mit Deckel geben, Deckel schließen und für ca. 10-12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach den Backofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig erst dann aus dem Kühlschrank holen.

2.Er sollte gut aufgegangen sein (mindestens doppelt so hoch). Auf ein bemehltes Brett stürzen, nicht mehr kneten! In 3 gleiche Teile teilen und jeden Teigstrang etwa zweimal drehen. Die Brote nicht mehr gehen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Sofort in den vorgeheizten Ofen geben, 2.

3.Stufe von unten. Ca. 15 Minuten bei 240°C backen, dann die Temperatur auf 220°C herunterschalten und etwa weitere 15 Minuten backen (je nach gewünschter Bräunung).

4.Für den Belag die Tomaten vom Kerngehäuse befreien und in feine Würfel schneiden. Den Sellerie und in ganz feine Scheiben schneiden. Etwas von dem Grün des Selleries zerhacken. Die Tomaten, den Sellerie, sowie das Grün vermengen und mit Pfeffer, Meersalz und einem sehr hochwertigen Olivenöl vermengen.

5.Das Brot in Scheiben schneiden mit der angeschnittenen Knoblauchzehe kurz bestreichen und für etwa 2-3 min bei 180°C erneut aufbacken. Dann das Gemüse auf dem Brot anrichten und den Büffelmozzarella daneben anrichten, alles kurz mit Olivenöl beträufeln und nochmal mit Salz und Pfeffer würzen. Den fertigen Teller mit frischem Basilikum garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Bruscetta mit Büffelmozzarella“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bruscetta mit Büffelmozzarella“