Pizza: Flammkuchen mit Kräutern

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Flammkuchenteig 1 Portion
gekauft oder selbstgemacht etwas
Schalotten frisch 6
Kräuter der Saison 3 EL
Schmand 100 g
Crème fraîche 50 g
Kräutersalz etwas
Kochschinken 100 g
Käse gerieben 200 g

Zubereitung

1.Schalotten schälen, Kräuter waschen und mit einem Küchentuch trocknen. Beides zusammen oder einzeln klein hacken oder schneiden.

2.Schmand und Creme fraiche verrühren, Schalotten und Kräuter unterrühren. Mit etwas Kräutersalz würzen.

3.Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und dann die Creme darauf streichen.

4.Kochschinken in kleine Stücke schneiden und über die Creme streuen.

5.Zuletzt Käse darüber streuen.

6.Im auf 210°C vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 15-20 Minuten backen.

7.Danach mit einem Pizzaschneider oder einem Messer in Stücke schneiden und servieren.

8.PS: Ich habe diesmal aus zeitlichen Gründen fertig gekauften Teig genommen. Man kann diesen auch selbst machen wie in diesem Rezept beschrieben ... Zwischensnack: Flammkuchen-Schnecken ...

9.KRÄUTER habe ich folgende genommen: viel Petersilie, etwas Basilikum, wenig Oregano, Estragon und Rosmarin. Dies kann man nach Geschmack variieren. ..... KRÄUTERSALZ habe ich dieses genommen: ... Gewürz: Kräutersalz mit Bärlauch ... ; passen würde auch: ... Gewürz: Kräutersalz "Provence" ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza: Flammkuchen mit Kräutern“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza: Flammkuchen mit Kräutern“