Reisplätzchen

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Natur-Rundkornreis 200 g
Salz etwas
Schalotten, gehackt 2
Parmesan 50 g
Eier 2
Semmelbrösel 50 g
Schnittlauch, fein geschnitten 1 Bund
Pfeffer aus der Mühle etwas
geklärte Butter 100 g

Zubereitung

1.Den Reis mit 0,5 l Wasser in einem Schnellkochtopf zum Kochen bringen, und gut verschlossen bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Den gegarten Reis in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Dann mit Schalottenwürfeln und Parmesan vermischen, nach und nach die Eier unterrühren und so viel Semmelbrösel hinzufügen, dass die Masse formbar ist.

2.Mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse Plätzchen von etwa 5 cm Durchmesser formen. Das Fett erhitzen und die Plätzchen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 1-2 min. goldbraun braten.

3.Beilage zu Fischgerichten, Geflügel oder Gemüseragouts oder mit einer leichten Soße als Hauptgericht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reisplätzchen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reisplätzchen“