Hab-dich-lieb-Schnitten

Rezept: Hab-dich-lieb-Schnitten
Besonders für den Valentinstag geeignet! Gab es 2009!
7
Besonders für den Valentinstag geeignet! Gab es 2009!
00:40
2
3051
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zum Verzieren:
rote Lebensmittelfarbe
bunte Zuckerblümchen
Für die Füllung:
250 g
Sahnequark
2 TL
Kirschsaft
Saft einer halben Zitrone
2 EL
Zucker
1 TL
Vanillezucker
Für die Schnitten:
10 Scheiben
Blätterteig
1
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
20,8 g
Fett
8,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hab-dich-lieb-Schnitten

Bärchen

ZUBEREITUNG
Hab-dich-lieb-Schnitten

1
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
2
Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen und halbieren. Rechtecke mit verquirltem Ei bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 15-20 Minuten backen und abkühlen lassen.
3
Quark mit Kirschsaft, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker glattrühren. Je zehn Blätterteig-Rechtecke mit der Creme bestreichen und die übrigen zehn als Deckel auflegen.
4
Puderzucker mit wenig Wasser glatt rühren, mit Lebensmittelfarbe rosa einfärben, in einen Spritzbeutel mit kleiner runder Lochtülle füllen, die Schnitten beliebig verzieren und evtl. mit bunten Zuckerblümchen bestreuen.

KOMMENTARE
Hab-dich-lieb-Schnitten

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Ohhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaa !! Klingt sehr K*Ö*S*T*L*I*C*H* LG Dieter
   VegAndreas
Du warst aber fleißig heute..........................LORD OF TOFU

Um das Rezept "Hab-dich-lieb-Schnitten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung