Faschingskrapfen

Rezept: Faschingskrapfen
1
01:00
1
5229
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Mehl
800 Milliliter
Milch
3
Eier
60 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Trockenhefe
200 Gramm
Butter
ein bisschen Öl
200 Gramm
Schmand
1 Teelöffel
Salz
1 Päckchen
Vanillizucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1126 (269)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
36,4 g
Fett
10,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Faschingskrapfen

Apfelkuchen
Aprikosen Rosettenkuchen
Gromack

ZUBEREITUNG
Faschingskrapfen

Man siebt das Mehl in eine Schüssel mit der Hefe,danach Zucker,Eier,Salz Schmand und Öl, mit der lauwarmen Milch verrührt man alles vorsichtig mit einem Kochlöffel und zum Schluss mit der geschmolzenen Butter.So lässt man den Hefeteig eine 1/2 Stunde ruhen. Man nimmt ein Brett bestreut es mit Mehl und tut den Teig drauf, nun sticht man mit einem runden Glas je nachdem wie groß die Krapfen werden sollen kleine Krapfen aus. Man macht nun Öl in einer Schüssel heiß und backt die Krapfen von beiden Seiten aus Mann kann wenn die Krapfen ein bisschen gekühlt sind mit Marmelade füllen. Schmecken gut wenn Sie warm sind und wenn Sie kalt sind in der Mikrowelle aufwärmen.

KOMMENTARE
Faschingskrapfen

Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
deine Krapfen klingen sehr sehr lecker.........ich nehm mir dein Rezept mit und sag danke, LG ALexa

Um das Rezept "Faschingskrapfen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung