Mürbeteig Plätzchen

45 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
ca. 60 Stück etwas
Mehl 420 gr.
Schweineschmalz 140 gr
Butter 140 gr
Zucker 140 gr
Eigelb 3
Backpapier etwas
Eigelb zum bestreichen 1
brauner Zucker etwas
Für die Marmelade :
Hagebuttenmarmelade 1 Teil
Orangenmarmelade 1 Teil
Himbeergelee 1 Teil

Zubereitung

1.Die Marmeladen zu gleichen Teilen mischen.

2.Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Oder Ober und Unterhitze ca. 180 - 190 Grad vorheizen.

3.Butter , Schmalz schaumig rühren . Nach und nach die Eigelbe und den Zucker unterrühren. Zum Schluß das Mehl unterkneten.

4.Kleine Kugeln formen ca. Haselnussgröße , in Eigelb stippen und von einer Seite im Zucker wenden. Nicht von allen Seiten.

5.Auf s Backblech legen und mit einem Holzstiel ein kleines Loch reindrücken. Mit Marmelade füllen.

6.Die Plätzchen sollten goldbraun sein. Nicht sofort probieren , ist sooo heiß ! Schnelle und leckere Variante.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbeteig Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbeteig Plätzchen“