Hähnchenschnitzel mit Champignons und Eierspätzle

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwäbische Eierspätzle ( TK hier von Bofrost ) 250 g
Mini Hähnchenschnitzel ca. 200 g ( TK hier von Bofrost ) 4
Champignons 200 g
Schalotte 1
Butter 2 EL
Hühnerbrühe instant 1 TL
Salz 0,5 TL
Muskat 1 Prise
2 -4 EL Öl, Butterfett oder Pfannenbutter 4 EL
Zitronenscheiben 2
Petersilie 2 Stängel
Crème fraîche etwas

Zubereitung

Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Die Pilze putzen/bürsten und vierteln ( nicht waschen !) oder sechsteln oder achteln / je nach Größe d.h.: in große Stücke schneiden. 1 EL Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schalotte darin glasig andünsten. Die Pilze dazugeben und ca. 2 Minuten pfannenrühren und mit 1 TL Hühnerbrühe ( instant ) würzen. Pilze in ein Gefäß geben und warm stellen. 125 ml leicht gesalzenes ( ½ TL ) Wasser zum Kochen bringen und die tiefgefrorenen Eierspätzle hineingeben und nochmals aufkochen lassen. 3-4 Minuten unter ständigem Rühren kochen und durch ein Sieb abgießen. 1 El Butter im Topf schmelzen, die Spätzle dazugeben und mit einer Prise Muskat würzen und warm stellen. Öl , Butterfett oder Pfannenbutter in der Pfanne erwärmen, die Hähnchenschnitzel 6-8 Minuten bei mittlere Temperatur unter mehrmaligen Wenden goldgelb braten und auf Küchenpapier entfetten. Hähnchenschnitzel mit Champignons und Eierspätzle, mit Zitronenscheibe und Petersilie garniert, servieren. Je nach Geschmack einen Klacks Crème fraîche dazugeben !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenschnitzel mit Champignons und Eierspätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenschnitzel mit Champignons und Eierspätzle“