Maroni Eis

Rezept: Maroni Eis
Herbstdessert für grete
16
Herbstdessert für grete
20
3926
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Maronen vorgekocht
100 Gramm
Milch
100 Gramm
Mascarpone
40 Gramm
Zucker braun
250 ml
Sahne
100 Gramm
Maronicreme - Dose
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
16,4 g
Fett
19,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Maroni Eis

ZUBEREITUNG
Maroni Eis

1
Dies ist der erste teil meines herbstdesserts: VARIATIONEN MIT MARONI - die restlichen rezepte folgen....
Zubereitung
2
milch, mascarpone und zucker erhitzen - währenddessen die maroni in kleine würfel schneiden ( einige unversehrte werden zur seite gelegt und später mit schokolade überzogen) - die maroniwürfel zur heißen milchmischung geben - die maronicreme aus der dose zugeben, gut durchrühren und 10 min ziehen lassen
3
die masse mit dem rührbesen gut duchrühren und die maronistückchen noch ein wenig "zermatschen" ( es soll aber noch stückig bleiben) - danach kaltstellen - in die kalte masse dann die geschlagene sahne geben und gut durchrühren
4
nun in die eismaschine füllen und 30 min frieren - danach entweder sofort servieren oder in einzelportionen in silikonförmchen füllen ( mit frischhaltefolie abdecken) und einfrieren

KOMMENTARE
Maroni Eis

Benutzerbild von essentrinken
   essentrinken
Von dir kann ich noch ne Menge lernen. Fantastisch. 5*****
Benutzerbild von Irene61
   Irene61
einfach nur genial sieht ja sooooooooo lecker aus., dafür gebe ich gerne 5 Sterne . L. G. . Irene
Benutzerbild von tonka
   tonka
Das ist ein Dessert zum niederknien, da wollen sicher auf einmal viele die Grete sein....:)) lg. tonka
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein sehr köstliches Eis hast Du da gezaubert, eine tolle Idee, leckere 5 .☆☆☆☆☆chen lassen wir Dir dafür da LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
wunderschön für auge und gaumen

Um das Rezept "Maroni Eis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung