Putenoberkeule im Römertopf

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenoberkeule 1
Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze etwas

Zubereitung

1.Den Deckel des Römertopfes gut wässern.

2.Die Oberkeule von der Rückseite gut würzen. In den Römertopf geben. Rundum mit Zwiebeln und Knoblauch belegen. Die Oberseite auch gut würzen und ein wenig einritzen.

3.Deckel drauf und für ca. 2 Stunden bei 200 Grad in den Backofen geben.

4.Ich mache auch schon mal eine viertel Stunde vorher den Decken ab und steche die Haut noch ein. So läuft das Fett raus und die Haut wird schön knusprig.

5.Die Keule rausnehmen. Die Brühe in einen Topf gießen und andicken, eventuell noch mit Wasser aufgießen. Fertig.

6.So mögen wir die Putenoberkeule am liebsten. Saftig, würzig und einfach nur lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenoberkeule im Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenoberkeule im Römertopf“