Adventskränze

3 Std mittel-schwer
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Butter oder Margarine kalt 250 Gramm
Puderzucker 150 Gramm
Mehl 450 Gramm
Rum 3 Esslöffel
Für den dunklen Teig
Kakaopulver schwach entölt 2 Esslöffel
zum Bestreichen:
Eigelb 1
Milch 2 Esslöffel
zum Bestreuen
Zutaten nach Belieben wie: etwas
Hagelzucker, Zuckerstreusel, Krokant, Vanillezucker......... etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Puderzucker vermischen, mit der in Flöckchen zugefügten Butter rasch zu einem Mürbeteig verkneten.

2.Den Teig in 2 gleichgroße Stücke teilen und unter eine Hälfte des Teiges gleichmäßig den Kakao kneten.

3.Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kühlen.

4.Von dem Teig gleichgroße Stücke abnehmen und auf einer Arbeitsfläche, die nur leicht bemehlt ist zu Rollen drehen.

5.Je eine helle und eine dunkle Rolle zu einer Kordel drehen und zu einem Kranz legen. Hierbei kann man in der Größe variieren, es können feine oder kräftigere Rollen und Kränze geformt werden.

6.Die Kränze auf ein vorbereitetes Backblech geben, mit verquirlter Eiermilch bestreichen und nach Belieben bestreuen.

7.In den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben und je nach Plätzchengröße 10- 15 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Adventskränze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Adventskränze“