Pogaca cvet

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 700 g
Milch 250 g
Öl 125 ml
Eier 2
Hefe frisch 40 g
Zucker 1 TL
Salz 2 TL
Butter geschmolzen 100 g
Eigelb 1
Sesam etwas
Mohn etwas
Milch 1 EL

Zubereitung

1.Aus Mehl, Milch, Öl, Eiern, Hefe, Salz und Zucker einen Hefeteig herstellen. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Min. gehen lassen. Anschließen noch einmal durchkneten.

2.Den Teig zu einem Laib formen und in der Mitte durchschneiden, so dass zwei Hälften entstehen. Von einer Hälfte das Ende abschneiden. Das heißt es entstehen drei unterschiedlich große Teigportionen. Die kleinste Teigportion zur Seite legen, diese wird erst zum Schluss gebraucht.

3.Die größte Teigportion in 5 gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück wird mit dem Nudelholz kreisförmig ausgerollt. Vier Kreise werden mit zerlassener Butter bestrichen und aufeinander gelegt. Der fünfte Kreis wird nicht bestrichen und etwas größer ausgerollt. Er wird auf die anderen gelegt und unten drunter umgeschlagen. Der dadurch entstandene Fladen wird vorsichtig in eine mit Butter ausgestrichene und mit Mehl ausgestäubte Form (28 cm Durchmesser) gelegt.

4.Den Fladen mit einem Pizzaschneider achteln. Dabei darauf achten, dass 1cm bis zum Rand übrig bleibt. Die Ecken einzeln umklappen. Genauso wird auch mit dem nächst größeren Teigstück verfahren (Arbeitsschritte 3 und 4 wiederholen).

5.Das kleinste Teigstück wird zu einer Kugel geformt und in die Mitte gelegt. Eigelb und Milch verquirlen und damit den Teig bestreichen. Mit Sesam und Mohn bestreuen. Bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pogaca cvet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pogaca cvet“