Schweinelachsgeschnetzeltes in Ananas-Currysoße mit Käse überbacken

30 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinelachs 600 Gramm
Zwiebel gehackt 1
Ananas 200 Gramm
Salz, Pfeffer etwas
Für die Soße:
Ananassaft 250 Milliliter
Schmand 1 Becher
Curry 1,5 Esslöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
zum Überbacken
Käse z.B. Gouda geraspelt 100 Gramm

Zubereitung

1.Den Schweinelachs, (man kann auch Minutensteaks vom Schweinelachs verwenden oder Putenbrust) schnetzeln.

2.Etwas Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Schweinelachsgeschnetzelte darin rundherum anbraten, die gehackte Zwiebel zufügen und kurz mitbraten. Dann auch die Ananasstücke zufügen und mit anbraten. Von der Herdplatte ziehen und in eine Auflaufform geben.

3.Die Zutaten für die Soße gut miteinander verrühren und abschmecken, über das Fleischgemisch in die Auflaufform geben. Mit dem geraspeltem Käse bestreuen und 20 Minuten bei 200°C im Ofen überbacken.

4.Hier gab es Sesam-Pfefferminzreis und einen knackigen Salat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelachsgeschnetzeltes in Ananas-Currysoße mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelachsgeschnetzeltes in Ananas-Currysoße mit Käse überbacken“