Mandarinen-Schnitten

40 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zucker 250 Gramm
Eier 5
Wasser 75 ml
Öl 75 ml
Mehl 200 Gramm
Backpulver 1 Packung
Belag: etwas
Mandarinensaft selbst gepresst 500 ml
Zucker 40 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Packung
Mandarin-Orangen, abgetropft 1 Dose
Schlagsahne 2 Becher

Zubereitung

Zucker und Eier schaumig rühren. Öl und Wasser dazugeben. Mehl mit Backpulver versieben und unterrühren. Teig auf ein gefettete, bemehltes Blech streichen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Für den Belag aus Saft, Zucker und Puddingpulver laut Anleitung einen Pudding kochen. Mandarinen bis auf 12 Stück unterheben. Pudding etwas überkühlt auf den Boden streichen. Erkalten lassen. Schlagsahne steif schlagen und auf den Pudding streichen. Mit den zurüchgelegten Mandarin-Orangen verzieren. Ich hab noch ein bar Weintraubenhälften und Schokospäne daraufgegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Schnitten“