Perlgraupen mit Röstzwiebeln

Rezept: Perlgraupen mit Röstzwiebeln
Einfache und leckere Beilage
1
Einfache und leckere Beilage
7
1538
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Gerste Perlgraupen
3,33333 Tasse
Gemüsebrühe
Butter
Röstzwiebeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
38,9 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Perlgraupen mit Röstzwiebeln

Hähnchen-Saltim bocca mit Graupenrisotto
BiNe S TOMATE - MOZZARELLA
Zitronenbohnen mit Champignons

ZUBEREITUNG
Perlgraupen mit Röstzwiebeln

1
Etwas Butter in einem Topf zerlassen - bei mittlerer Hitze. (Vegandreas nimmt dann etwas Pflanzenöl statt Butter *ggg*)
2
Graupen (mit kaltem Wasser abgespült und abgesiebt) zugeben und ein wenig in der Butter anbraten.
3
Mit der Brühe ablöschen und mit zugedecktem Topf und bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten garen - bis alle Flüssigkeit aufgenommen und die Graupen weich sind.
4
Graupen mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann mit der Gabel lockern.
5
Auf Tellern anrichten und mit Röstzwiebeln bestreuen - fertig.

KOMMENTARE
Perlgraupen mit Röstzwiebeln

Benutzerbild von DundM
   DundM
L*E*C*K*E*R***************** das Rezept muss zu Mir und Dir Glitzer ***** Sternchen. GLG Gabi
Benutzerbild von hasi007
   hasi007
Graupen sind nicht wirklich mein Fall, da werden Kindheitserinnerungen wach. Zu den Graupen kam regelmässig der Holzlöffel mit auf den Tisch! :-((( Trotzdem, 5 ***** für die Präsentation! LG Jutta
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Eine gute, sättigende Beilage, die mir sehr gut gefällt!
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Schmeckt bestimmt sehr lecker. Für mich bitte auch eine Portion, LG Lorans
   VegAndreas
Für mich mehr als nur Beilage zu " totem Tier-Fleisch"

Um das Rezept "Perlgraupen mit Röstzwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung