Eis: Kürbiskern-Eis

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 250 ml
Milch 250 ml
Puderzucker 150 g
Eigelb 6
Steirische Kürbiskerne, geröstet 50 g
Steirisches Kürbiskernöl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
23,4 g
Fett
21,8 g

Zubereitung

1.Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen.

2.Milch aufkochen, vom Herd nehmen. Zwei Schöpfkellen Milch in die Ei-Zuckermasse rühren, dann alles zurück zur Milch schütten. Erneut erhitzen, dabei ständig mit dem Holzlöffel rühren. Die Masse darf nicht kochen und höchstens 80 °C erreichen. Wenn die Masse sämig wird und den Holzlöffel überzieht - vom Herd nehmen. Sofort im Eiswasserbad, kalt schlagen.

3.Sahne steif schlagen und mit der abgekühlten Eimasse vermengen. Geröstete Kürbiskerne fein hacken und mit dem Kürbiskernöl unter die Eismasse heben.

4.Es braucht für dieses, wie auch für viele weitere Eissorten, keine teure Kompressor-Eismaschine. Dieses preiswerte Gerät reicht vollkommen. 30 - 50 Minuten laufen lassen, dann umfüllen in geeignetes Behältnis, und in den Froster stellen. Durch das Öl, wie bei anderen Eissorten durch Alkohol, bleibt das Eis relativ cremig.

Hinweis:

5.Es sollte schon ein "Echt Steirisches Kürbiskernöl" verwendet werden, und kein Billigöl. Falls die Kürbiskerne (selbstverständlich von Steirischen Ölkürbis) geröstet und gesalzen sind, macht das nichts. Der übliche Salzgehalt liegt um 1 %.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eis: Kürbiskern-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eis: Kürbiskern-Eis“