Geflügelhack-Bällchen

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Geflügelhackfleisch küchenfertig gewürzt 500 g
Brötchen alt 1
Tomaten 2
Knoblauchcreme etwas
Grüne Minze frisch oder getrocknet 1,5 TL
Ei 1
Milch etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Das harte Brötchen in Wasser mit einem Schuß Milch einweichen. Das Geflügelhack auf einem Bogen Alufolie ausbreiten und eine Mulde hinein drücken.

2.In die Mulde das ausgedrückte Brötchen, das Ei, die Minze und die Knoblauchcreme nach Geschmack geben. Ich habe 2 TL genommen. Alles gut durchkneten und 8 gleichgroße Bällchen formen.

3.Die Bällchen in eine mit Öl ausgepinselte Auflaufform setzen und auf jedes einen Klecks Knoblauchcreme geben. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf jedes Bällchen eine Scheibe legen.

4.Die Bällchen in zugedeckter Auflaufform für ca. 45 Minuten bei ca. 160° C im vorgeheizten Backofen garen.

5.Dazu schmecken Kartoffeln mit dem Bratensud. Oder Kartoffeln mit Erbsen-Möhren-Gemüse und eine aus dem Sud gezogenen Sauce.

6.Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügelhack-Bällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügelhack-Bällchen“