Lammroulade mit Paprika, Mandeln und grünen Bohnen a la Mälzer

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Drillinge 3 Stk.
Butter 50 gr.
Lammrücken 1 Stk.
Tomaten getrocknet in Öl 150 gr.
Oliven schwarz 50 gr.
Petersilienblatt frisch 2 EL
Rosmarin frisch 3 Stk.
Paprikaschoten rot 1 Stk.
Bohnen grün frisch 500 gr.
Mandeln 150 gr.
Chili rot 1 klein
Puderzucker 2 EL
Zucker 200 gr.
Rotwein trocken 200 ml

Zubereitung

1.Die Kartoffeln nicht schälen, sondern nur säubern und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Dann beidseitig mit nicht zu viel Hitze in Olivenöl knusprig braun braten.

2.Den Lammrücken in drei Teile schneiden und diese hernach schmetterlingsförmig aufschneiden. Die getrockneten eingelegten Tomaten abtropfen lassen und zusammen mit der Petersilie und den Oliven klein pürieren. Die Lammfleischstücke damit füllen, einrollen und mit Spießchen fixieren. Diese zu den gerade gewendeten Kartoffeln geben und ebenfalls von allen Seiten anbraten, währenddessen etwas salzen und pfeffern. Vier Minuten vor der Fertigstellung 50 g Butter in die Pfanne zu Kartoffeln und Fleisch geben. Den gesäuberten Rosmarin ebenfalls mit in die Pfanne geben.

3.Für das Paprika-Bohnen-Gemüse die Paprika häuten. Dafür entweder auf dem Gasherd anflämmen, mit dem Bunsenbrenner bearbeiten, oder unter den Grill legen. Wenn die Haut schwarz ist, diese mit einem Messer ablösen. Die gehäutete Paprika vierteln, entkernen und in ungefähr 1 cm breite Streifen schneiden. Die grünen Bohnen putzen, kurz blanchieren und dann mit den Paprika vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Wenn Fleisch und Kartoffeln fast gar sind, diese aus der Pfanne nehmen und zum Nachgaren bei 150 °C in den Ofen stellen. In derselben Pfanne die Mandeln mit der gescheibten Chilischote anrösten, mit Puderzucker abstäuben und leicht karamellisieren lassen. Danach das Gemisch im Mixer pürieren.

5.200 g Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen.

6.Zuunterst das Paprika-Bohnen-Gemüse anrichten, darauf die Bratkartoffeln verteilen und zuoberst das Fleisch legen, darauf die Mandel-Chili-Mischung geben. Zum Schluss alles mit der Rotweinsoße umträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammroulade mit Paprika, Mandeln und grünen Bohnen a la Mälzer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammroulade mit Paprika, Mandeln und grünen Bohnen a la Mälzer“