Rosmarinkartoffeln vom Blech

Rezept: Rosmarinkartoffeln vom Blech
Beilage
3
Beilage
01:00
2
12292
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,2 kg
mittelgroße neue oder Biokartoffeln
4 Stk.
Rosmarinzweige
2 EL
Olivenöl
1 EL
Meersalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
50,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosmarinkartoffeln vom Blech

Herzhafte Röstkartöffelchen
Backkartoffeln
Beilage Kartoffel - Fenchel -Stampf mit Hähnchelschenkelchen
Kartoffeln in Pommes frites- und Bällchenform
Spargel an Schinken und Backkartoffeln

ZUBEREITUNG
Rosmarinkartoffeln vom Blech

1
1. Kartoffeln in kaltem Wasser mit der Gemüsebürste gründlich abbürsten und abtropfen lassen. Rosmarinzweige kurz abspülen und trocken schütteln.
2
2. Von 3 Zweigen die Nadeln gegen die Wuchsrichtung abstreifen. Nadeln mit einem langen scharfen Messer klein hacken.
3
3. Ein Backblech dünn mit Olivenöl bestreichen. Erst mit dem gehackten Rosmarin, dann mit Meersalz bestreuen.
4
4. Kartoffeln längs halbieren und mit der Schnittfläche nebeneinander auf das Blech legen. Übrige Rosmarinzweige darauflegen.
5
5. Mit restlichem Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° Grad/Umluft: 175° Grad/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen.
6
6. Kartoffeln mit dem Pfannenwender vom Backblech lösen und anrichten. Rosmarinkartoffeln passen zu Lammkotelett, Steak, Fisch, Schnitzel, Hähnchen, Dips

KOMMENTARE
Rosmarinkartoffeln vom Blech

Benutzerbild von sommer07
   sommer07
oh hallo, ich mach auf öfter kräuterkartoffeln - da gebe ich sie allerdings mit der schnittseite nach oben und die kräuter und das öl wird als mischung draufgepinselt, das wird dann schööön knusprig: lg uschi
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Sehr lecker Beilage die hat was 5***** LG Heinzi

Um das Rezept "Rosmarinkartoffeln vom Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung