Backen: Quarktorte mit Frucht-Grütze

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
* für den Teig
Eier 2
Zucker 60 g
Mehl 60 g
Speisestärke 20 g
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Zitronenschale gerieben 1 TL
* für den Belag
Rote-Grütze-Pulver 1 Päckchen
Apfelsaft 300 ml
ungesüßt etwas
Zucker 190 g
Quark Magerstufe 500 g
Zitronensaft 2 EL
Gelatine 2 Blatt

Zubereitung

1.Für den Teig alle Zutaten miteinander verrühren.

2.Eine Springform fetten (TIPP: Zusätzlich den Boden mit Backpapier auslegen, so löst sich dieser besser, da er sehr dünn ist.).

3.Teig in die Form geben und glatt streichen. Dann im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4.Rote-Grütze-Pulver und 90g Zucker vermischen (wenn man gesüßten Apfelsaft nimmt, etwas weniger zucker nehmen!). 100ml Apfelsaft dazugeben und alles gründlich verrühren.

5.Restlichen Saft aufkochen, dann die angerührte Masse dazugeben, verrühren und nochmals kurz aufkochen.

6.Nun vom Herd nehmen und in einen anderen Behälter füllen (so kühlt es sich schneller ab).

7.Gelatine einweichen.

8.Quark mit 100g Zucker verrühren.

9.Zitronensaft erhitzen. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

10.Etwa 1-2 EL Quark dazugeben und verrühren, dann dieses zu dem anderen Quark geben und gründlich untermischen.

11.Einen Tortenring um den Boden stellen. Abgekühlte Grütze auf den Boden geben und glattstreichen. Anschließend vorsichtig die Quarkmasse darüberstreichen.

12.Dann in den Kühlschrank stellen. nach etwa einer Stunde kann der Tortenring abgenommen werden.

13.PS: Ich habe die Torte meiner Nachbarin noch mit Tortenring gegeben (hatte selbst keinen Platz im Kühlschrank), dadurch habe ich kein Foto von der fertigen Torte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Quarktorte mit Frucht-Grütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Quarktorte mit Frucht-Grütze“