Steinbeißerfilet auf dicke Bohnenbettchen

leicht
( 117 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Steinbeißerfilet hat ein weißes festes Fleisch und ist fast etwas
grätenfrei etwas
Steinbeißerfilet, waschen, säubern, mit Zitronsaft beträufeln 900 gr.
dicke Bohnen große) 1 Glas
ger. Schinkenspeck 120 gr.
Schnittlauch, Salbeiblätter etwas
Becher Sahne 1
3 EL Butter zum dünsten
Für den Kartoffelschnee etwas
Kartoffeln 9
Becher Sahne 1
Eiweiße 2
Eigelbe 2
Biozitronenabrieb 1
Salz, Muskat etwas
dicke Scheiben Mozzarella 3

Zubereitung

1.Speck cross braten und mit den Bohnen, Sahne, köcheln. Nicht salzen, der Speck ist salzig genug. Die geschälten Kartoffeln aufsetzen und fertig garen und durch die Kartoffelpresse drücken. 2 Eier trennen. Eiweiß fest schlagen und vorsichtig unter der gewürzten Kartoffelmasse heben. Die Eigelbe verquirllen und ebenfalls unterheben.1 Becher geschlagene Sahne unterheben.

2.Backofen O/U-Hitze auf 180 gr. vorheizen. In 3 kleine Auflauffürmchen die Masse füllen und zu guter letzt jeweils 1 Scheibe Mozzarella aufsetzen. So lange braten, bis der Käse zerläuft.

3.Pfanne kürz erhitzen, dann auf leichter Flamme. Butter zufügen, und den Steinbeißer mit gehackten Schnittlauch und Salbei belegen und ca. 10 Min. dünsten. Bitte Deckel nicht vergessen. War ein unvergesslicher Gaumenschmauß. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinbeißerfilet auf dicke Bohnenbettchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 117 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinbeißerfilet auf dicke Bohnenbettchen“