Orientalische Vorspeisen für den hungrigen Ägypter zu Fladenbrot (Judith Hellebronth)

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hummus:
Kichererbsen 250 gr.
Knoblauch 1 Zehe
Petersilie 1 TL
Kreuzkümmel 1 Msp
Paprikapulver 1 Msp
Salz 1 Prise
Zitronensaft 1 Schuss
Olivenöl 5 EL
Falafel:
Kichererbsen 500 gr.
Weißbrot aufgeweicht 2 Scheiben
Koriander, trocken 1 Msp
Kreuzkümmel 1 Msp
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Msp
Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Backpulver 0,5 Päckchen
Mehl 1 EL
Fritierfett 1,5 l
Haloumi:
Haloumi-Käse 500 gr.
Olivenöl 1 TL
Chiliflocken 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Für das Hummus die Kichererbsen min. zwölf Stunden in Wasser einweichen. Anschließend weich kochen und erkalten lassen. Dann mit den Gewürzen nach Geschmack würzen und das Öl dazu geben. Zu einer cremigen Masse pürieren und Zitronensaft dazu geben.

2.Für die Falafel die Kichererbsen min. zwölf Stunden in Wasser einweichen. Anschließend weich kochen und erkalten lassen. Dann mit den Gewürzen nach Geschmack würzen und das Öl dazugeben. Zu einer cremigen Masse pürieren und Zitronensaft dazu geben. Mit Hilfe des Mehls walnussgroße Bällchen formen und im Frittierfett goldbraun ausbacken.

3.Für den Haloumi den Käse in einer Marinade aus den restlichen Zutaten einlegen und in der Pfanne goldbraun braten. Warm servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orientalische Vorspeisen für den hungrigen Ägypter zu Fladenbrot (Judith Hellebronth)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orientalische Vorspeisen für den hungrigen Ägypter zu Fladenbrot (Judith Hellebronth)“