Verrine de saison mit Rhabarber und Erdbeeren

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rhabarber:
Rhabarber 4 Stangen
Zucker 60 gr.
Vanilleschote 1 Stk.
Erdbeerpüree:
Erdbeeren 250 gr.
Puderzucker 70 gr.
Zitrone 0,5 Stk.
Vanillecreme:
Eier 3 Stk.
Mascarpone 250 ml
Zucker 125 gr.
Vanilleschote 1 Stk.
Orangen-Croustillant:
Butter 100 gr.
Zucker 250 gr.
Mehl 120 gr.
Minzblätter 5 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1367 (326)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
49,9 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

1.Die Rhabarberstangen waschen und schälen und in kleine Stückchen von etwa 5 mm schneiden. In eine Schüssel geben, mit Zucker bestreuen und das Mark aus der Vanilleschote hinzugeben. Herdplatte auf hoher Stufe erhitzen, den Rhabarber in einen Topf geben und etwa eine bis eineinhalb Minuten auf der Herdplatte köcheln lassen - der Rhabarber sollte noch leicht bissfest sein. Den Rhabarber in (Cocktail-)Gläser einfüllen und abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.

2.Für das Erdbeerpüree die Erdbeeren waschen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen, bis sie trocken sind. Anschließend in einem Mixer geben. Den Puderzucker und Saft einer halben Zitrone untermischen.

3.Für die Vanillecrème die Eier trennen. Das Eigelb mit Zucker und Vanillemark vermischen, Mascarpone unterrühren, Eiweiß steifschlagen und vorsichtig unterheben. Vanillecrème auf den Rhabarber geben und mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Für das Orangen-Croustillant Butter, Zucker, Orangensaft und Mehl vermischen und dann auf einer Silikonbackeinlage oder Backpapier verstreichen (nicht zu dünn und nicht zu dick). Im Ofen bei 180°C backen bis Teig braun wird und karamellisiert. Danach Karamellmasse vorsichtig ablösen und in Dreiecke schneiden, auf ein rundes Gefäß (z.B. Flasche) auftragen, vorsichtig rund biegen und bis zur Erhärtung warten. Hinweis: Beim Ablösen erkaltet die Karamellmasse schnell, einfach noch einmal in den Ofen geben und warten bis alles wieder flüssiger wird

5.Die pürierten Erdbeeren auf die kalte Vanillecrème geben. Hinweis: Den letzten Arbeitsschritt unmittelbar vor dem Servieren machen, sonst vermischen sich Vanillecreme und Erdbeerpüree. Croustillant umgedreht auf dem Glas anrichten und mit Minzblatt garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Verrine de saison mit Rhabarber und Erdbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verrine de saison mit Rhabarber und Erdbeeren“