Mini-Orangen-Törtchen

2 Std 45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Vollkornbutterkekse 15 Stk.
Mandeln 50 gr.
Butter 40 gr.
Eier 2 Stk.
Orangen 2 Stk.
Limettensaft 1 Spritzer
Gelatine weiß 10 Blatt
weiße Kuvertüre 150 gr
Schlagsahne 200 ml
Cointreau 3 Stamperl

Zubereitung

1.Butterkekse fein zerbröseln und mit den gemahlenen Mandeln und flüssiger Butter vermischen. Als Böden in 6 Aluringe (Durchmesser 9 cm) drücken und kalt stellen.

2.5 Blatt Gelatine einweichen. 1 Ei, 1 Eigelb und die abgeriebene Schale einer Orange cremig schlagen. Gelatine ausdrücken und in 1,5 Stamperl Cointreau schmelzen und unter die Creme rmischen. Die Kuvertüre schmelzen und ebenfals unterziehen. Für 30 min in den Kühlschrank stellen.

3.1 Eiweiss steif schlagen, Sahne steif schlagen und beides unter die schon etwas angedickte Creme heben. Ebenfalls in die Aluringe füllen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Orangen auspressen und durch ein feines Sieb giessen (sollten 150 ml sein) und einen Spritzer Limettensaft dazugeben. Restliche Gelatine einweichen, ausdrücken und im restlichen Cointreau schmelzen. Unter den Orangensaft mischen und auf die Törtchen giessen. Sobald das Gelee erstarrt ist, kann man anfangen sich drin einzugraben ;-) Achtung: hält man die Wartezeit nicht ein, kann es passieren, dass die Creme aufschwimmt (Úngeduldigen wie mir, kann das leider schon mal passieren)! Lasst es euch schmecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Orangen-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Orangen-Törtchen“