Pfannekuchen mit Füllung

Rezept: Pfannekuchen mit Füllung
Ableskiver
17
Ableskiver
00:20
8
5686
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Mehl
0,5 Liter
Milch
3 Stück
Ei
1 Prise
Salz
2 EL
Butter flüssig
füllung1
1 Stück
Apfel
füllung2
1 Stück
Apfelmus grob
füllung3
50 Gramm
Cranberries eingelegt in Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
25,5 g
Fett
6,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfannekuchen mit Füllung

Überbackenes Weißbrot mit Camembert, Speck und Cranberries
Pfannendetscher

ZUBEREITUNG
Pfannekuchen mit Füllung

1
Ich habe mir eine Ableskiver Pfanne gegönnt . Mann nennt sie auch in Deutschland Förtchen. Erst habe ich einen ganz normalen Pfannkuchen Teig gerührt und in die , mit Rapsöl ausgepinselten Formen , etwas über halb gefüllt . Muß man auspobieren . Mit zwei Schaschlik Stäbchen Stück für Stück gedreht und nach der ersten Hälfte mit Äpfel gefüllt .
2
Langsam drehen bis die Bällchen Gold Braun sind und auch innen gar .

KOMMENTARE
Pfannekuchen mit Füllung

Benutzerbild von anperah
   anperah
Sind in ganz Norddeutschland und Dänemark verbreitet, haben unterschiedliche Namen wie Förtchen, Aebleskiver, Futjes, Pfannkuchen usw. Sie werden bevorzugt zur Weihnachtszeit gegessen, schmecken sehr lecker und können zu Fruchtsuppen gereicht werden.
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
sieht so köstlich aus....die verschiedenen Füllungen gefallen mir alle Drei....LG Linda
Benutzerbild von BK858
   BK858
Bei uns im Norden heissen sie Fütten. Ich glaube, ich muß Oma's Pfanne mal wieder aus dem Keller holen. Die mögen wir nämlich auch sehr gern. LG Bärbel
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
WOW, ich möchte auch so ein "Ding". Die sehen lecker aus
Benutzerbild von schwalbe1809
   schwalbe1809
Super leckere 5*****

Um das Rezept "Pfannekuchen mit Füllung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung