Einmachen: Eingekochte Ananas ... ala Oma

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Ananas frisch 3,4 kg
komplett mit Schale gewogen etwas
Wasser 1 Liter
Zucker 300 g

Zubereitung

1.Von den Ananas (ich hatte eine große und eine kleine) den oberen Teil abschneiden und dann (am besten mit Hilfe eines Ananasschneiders) von Schale und Strunk befreien.

2.Anschließend entweder in Scheiben lassen oder (wie ich) in Stücke schneiden.

3.Diese in Einweckgläser (ich hatte 3 Stück für je 500ml) gleichmäßig verteilen.

4.Aus Wasser und Zucker einen Läuterzucker bereiten. Dafür beides zusammen in einen Topf geben, verrühren, aufkochen und einige Minuten kochen lassen.

5.Diesen dann in die Gläser gießen, bis ca. 1cm unter den Rand. (Übrig gebliebener Läuterzucker kann zur späteren Verwendung aufgehoben werden.)

6.Nun den Inhalt der Gläser erkalten lassen.

7.Dann die Gläser mit einem Gummiring und einem Deckel verschließen und mit Klammern fixieren.

8.Nun in einen Einwecktopf stellen und bei 80°C ca. 20-25 Minuten einkochen.

9.Anschließend wieder herausnehmen und erkalten lassen.

10.Nach dem Erkalten die Klammern lösen und testen, ob alle Gläser verschlossen sind. (Evt. Vorgang wiederholen oder das entsprechende Glas wieder mit Klammern fest verschließen, im Kühlschrank aufbewahren und alsbald verbrauchen.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einmachen: Eingekochte Ananas ... ala Oma“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einmachen: Eingekochte Ananas ... ala Oma“