vegetarisches "Schnitzel"

Rezept: vegetarisches "Schnitzel"
aus dem Rest der Panade für Fleischesser
0
aus dem Rest der Panade für Fleischesser
00:02
2
874
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ei verquirlt
Paniermehl
Salz und Pfeffer
Gewürze nach Geschmack
1
Schnitzel für den Ehemann, paniert
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
vegetarisches "Schnitzel"

Restefleisch-Gemüsepfännchen
Fischfilet mit buntem Reis
Hamburger mit Fischstäbchen

ZUBEREITUNG
vegetarisches "Schnitzel"

Mein Mann liebt "Wiener Schnitzel". Wenn es dann so eine Salzkartoffel, Rahmgemüse und -Sossengeschichte sein soll, mach ich mir immer aus dem Rest, also dem verquirltem Ei und dem Paniermehl (ich zerstampf Zwieback, der ist immer da) eine Masse, die mal fester und mal flüssiger wird. Die gebe ich dann, wenn das Schnitzel im Ofen ruht, in die Pfanne und backe sie dann aus, bis sie schön gebräunt und fest ist. Sieht fast genauso aus, schmeckt nur besser! ;o)

KOMMENTARE
vegetarisches "Schnitzel"

   VegAndreas
Tolle Idee.....LG...." LORD OF TOFU "
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse Idee, Schau dir mal meine scharfe Panade im Kochbuch an. Da brauchst du nix mehr nachwürzen. LG. Dieter

Um das Rezept "vegetarisches "Schnitzel"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung