Flan

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eier 4
Milch 350 ml
Kondensmilch 100 ml
Zucker braun 6 EL
Vanilleschote 1
Früchte der Saison zur Deko 200 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
28,7 g
Fett
2,2 g

Zubereitung

1.Für den Flan die Eier in eine Schüssel geben und schlagen bis Eiweiß und Eigelb gut vermengt sind. Danach die Milch, Kondensmilch, 2 EL Zucker und das Mark der Vanilleschote in einem kleinen Topf auf ca. 40 °C erhitzen.

2.In der Zwischenzeit den restlichen Zucker mit 2 TL Wasser in einer kleinen Schale in der Mikrowelle für ca. 40 Sekunden erhitzen und das entstandene flüssige Karamell in vier feuerfeste Schälchen gießen. Die Schälchen so schwenken, dass sich der flüssige Zucker gut über den gesamten Boden verteilt und dann erstarrt.

3.Die warme Milch vom Herd nehmen und ganz langsam in die Schüssel mit den Eiern gießen und unterrühren. Den nun sehr flüssigen Teig durch ein feines Sieb zurück in den kleinen Topf gießen. Anschließend den Teig abermals durch das Sieb in die Schälchen mit dem Karamellboden füllen. Die Schälchen mit Alufolie abdecken und in einen großen Topf (oder auch Pfanne) stellen, der 1-2 cm hoch mit siedendem - aber nicht kochendem - Wasser gefüllt ist. Den Topf ebenfalls mit Alufolie bedecken und bei kleiner Hitze das Wasser für 15-20 Minuten kurz unter dem Siedepunkt halten.

4.Die Schälchen aus dem Wasserbad nehmen und abgedeckt abkühlen lassen. Dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Schälchen kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, die Folie abnehmen, mit einem kleinen Teller bedecken und stürzen. Tipp: Der Flan lässt sich leichter stürzen, wenn man den Teig mit einem kleinen, scharfen Messer vom Rand ablöst. Den Flan mit frischen Früchten anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flan“